Ihr Weg zum schnellen internet

1. Grundstücksnutzungsvertrag

  • Ausfüllen und Rücksenden des Grundstücksnutzungsvertrages an die Stadtwerke Cham GmbH, Further Straße 4, 93413 Cham oder per Mail an: Breitbandausbau@stadtwerke-cham.de

2. Besichtigung des Objekts

  • durch Beauftragte der Stadtwerke Cham GmbH (können sich ausweisen)
  • Festlegung des Anschlusspunktes

3. Beantragung des Glasfaseranschlusses

  • Beantragung des Glasfaseranschlusses beim Netzbetreiber der Deutschen Telekom AG unter www.telekom.de/glasfaser oder bei einem Kooperationspartner
  • Die Erstellung des Glasfaseranschlusses ist für Sie kostenlos, es muss kein Produkt bestellt werden, jedoch können Sie nur durch die Buchung eines Glasfasertarifes vom schnellen Internet profitieren

4. Tiefbau auf öffentlichem Grund

  • Tiefbau in der Straße / Gehweg (soweit erforderlich)  wir bitten evtl. Behinderungen während der Bauphase zu entschuldigen

5. Tiefbau auf Ihrem Grundstück

  • Tiefbau auf dem Grundstück (Einbau eines Microrohres)
  • Erstellen der Hauseinführung

6. Einblasen des Kabels

  • Einblasen des Glasfaserkabels in das eingebaute Microrohr

7. Montage des Abschlusspunktes im Haus

  • Montage des Abschlusspunktes im Haus
  • Abnahmeprüfung und Meldung der Betriebsgesellschaft an den Netzbetreiber, die Deutsche Telekom AG